Strasse der Poesie – Hansaplatz


Diesmal waren wir in St. Georg unterwegs, am Hansaplatz. Am Anfang waren die meisten skeptisch, ausgerechnet hier wollen wir die Poesie auf der Straße finden, gleich hinterm Bahnhofsviertel, um die Ecke das Rotlichtmilieu, dazu eine Mischung aus Alt68er und Neureichen, viele homosexuelle Pärchen haben es sich hier hübsch gemacht und dann noch mit einer 10. Klasse der Klosterschule St. Georg unterwegs… Wie soll das bitte gehen?
Vielleicht gerade deswegen, ist es einer der interessantesten Projekte geworden und wir haben die Poesie gefunden, interessante Menschen kennengelernt und ihren Geschichten gelauscht. Ein bewegendes und berührendes Projekt!

Zwei Kameramänner haben spontan zugesagt uns zu begleiten: Peter Gerulat  freier Filmemacher und Maurice Timmann vom Kulturladen St. Georg

Wir danken für die Unterstützung von Vielfalt St. Georg , Klosterschule St. Georg,  Geschichtsverein St. Georg, Vorortbüro St. Georg, Hosenstall-Gallery und vielen Anwohnern und Besuchern des Hansaplatzes

Facebook – Strasse der Poesie
Facebook – Hansaplatz

Email: Anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.