Luise, Königin v. Preußen

„Ich muß den Saiten meines Gemütes jeden Tag einige Ruhe gönnen, um sie gleichsam von neuem aufzuziehen, damit sie den rechten Ton und Ausklang behalten. Am besten gelingt mir dies in der Einsamkeit, aber nicht im Zimmer, sondern in den stillen Stunden der freien Natur.

Luise, mal als preußische Königin, mal als Spaziergängerin durch historische und romantische Gärten. Die Liebe zur Natur ist dabei ihr Wegweiser. Wir lauschen den Geschichten und Anekdoten, dem Plätschern des Wassers und dem Rauschen der Blätter, hören klassische Musik und erleben Theaterszenen im Grünen. In solch einer märchenhaften Stimmung, fühlt so mancher sich selbst für einen Moment zur Märchenkönigin oder zum Märchenkönig berufen. Luise lädt uns zum Lustwandeln ein.

Anfragen