Kochen, Liebe & andere Mordsideen

Bildreihe 1: Liudmyla Vasylieva, Ralf Bettinger, Jurij Kandelja und Sergej Besrukov
Bildreihe 2: Christa KringsHelge van Hove und Jurij Kandelja

Unsere musikalische Koch-Krimi-Komödie für Feinschmecker, denn keine Liebe ist so aufrichtig, wie die Liebe zum Essen!

Also neulich … da hat er doch wieder … ich kann es nicht fassen … wissen Sie, was ich gemacht habe … ich war in der Küche… und während ich mit voller Hingabe die Schokolade zum Schmelzen bringen wollte …kam mir da so eine…na ja…so eine Idee…“

Im zentralen Mittelpunkt des Geschehens stehen zwei Gourmetköche. Was beide miteinander vereint, ist die leidenschaftliche Liebe zum Kochen, das innige Auswählen und Arrangieren der Zutaten und schließlich die Freude mitzuerleben, wenn der zufriedene Gast sich die Speisen auf seiner Zunge zergehen lässt. Was beide ganz und gar nicht miteinander vereint, ist Misstrauen und Eifersucht, gepaart mit düsteren Absichten, wie: “Morgen, bring ich Sie um!“ Doch Gott sei Dank, hat Gott nicht nur Mann und Frau erschaffen, sondern auch den Humor erfunden und so nimmt alles ein gutes Ende oder passiert da doch noch etwas Dramatisches?

Publikumsreaktion:
Eine Wohltat für Magen, Geist und Lachmuskeln!“
„Wunderbare Show, weiter so, Super… “
Gäste haben uns danach die Hand geschüttelt – Das Publikum hat viel mitgesungen, gern mitgespielt und am Ende mit wirklich lustigen und phantasievollen Theorien zur Falllösung beigetragen.

Es spielen:
Gourmetköchin Lucy Reizend und Sekretärin Camilla:  Liudmyla Vasylieva / Christa Krings
Gourmetkoch Oswald Köstlich und Kommissar Hansen:  Helge van Hove / Ralf Bettinger
Akkordeon:  Jurij Kandelja / Sergej Besrukov
Buch:  Viola Livera, Jacqueline Kähler
Regie:  Viola Livera
Bühnenbau:  Thomas Nestler

Buchungsanfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.