Erde wie Himmel / Bumi seperti surga / Willkommen in Deutschland

…………………..© Poesie Viola Livera, Tänzerin Supriyati, Foto Marie Tabuena, Bali 2019

Seid willkommen …
ihr Perlen der Freude, ihr Kinder der Sonne, des Mondes und der Sterne, ihr Freunde aller Liebenden, ihr Beschützer, Bewahrer und Lehrer von all dem, was wert, wahr und gut ist.

Wir heißen unsere balinesischen Freunde in Deutschland willkommen!

Welcome …
you pearls of joy, you children of sun, moon and stars, you friends of all lovers, your protector, keepers and teachers of all that is worthy, true and good.
We welcome our Balinese friends to Germany!

In Planung
ist eine Deutschlandtournee mit unseren Balinesischen Künstlern vom 12.-30. Juli 2020. Ziele sind unter anderem: Hamburg, Bremen, Berlin, Potsdam, Bremen, Franken …

In planning
We are planning a tour of Germany with our Balinese friends from 12.-30. July 2020: Hamburg, Berlin, Potsdam, Bremen, Franconia …

Unsere Gäste sind: / Our guests are:
Yayasan Anak Tangguh ensemble with:   
Supriyati (Barong performer, Project project officer)
I Komang Adiarta (Artmanager, Photographer)
I Wayan Angga Raditya (Barong performer, Gamelan music)
I Putu Metthew Adi Dananjaya Jana Krisna (Rangda performer, Gamelan music)
Ni Putu Devy Gita Augustina, S.Pd ( Barong Dancer)
Yosua Maleawan Sujati ( additional photopgrapher)

Beschreibung:
Dies ist unsere 3. Zusammenarbeit unter dem Titel Erde wie Himmel / Bumi seperti surga / Earth like heaven. Im März 2019 fand die erste Tournee mit der balinesischen Tänzerin  Supriyati in Deutschland statt: Earth like Heaven in the City and Earth like Heaven in the Countryside. Im Oktober 2019 waren wir zugast in Bali mit dem Thema Erde-Wasser-Feuer-Luft. Wir gestalteten gemeinsame Performances und gaben Workshops für Kinder.
Bei der diesjährigen Tournee 2020 heißt der Titel  Cahaya dan Kegelapan / Licht & Dunkelheit / Light and Darkness. Gezeigt wird dieses im Rahmen einer gemeinsamen Performance mit Elementen des Contemporary Dance und traditionellen Balinesischen Barong mit Gamelanmusik, präsentiert von dem Ensembles Yayasan Anak Tangguh.
Für die deutschen Kinder werden unsere balinesischen Künstler Workshops anbieten, ebenfalls mit dem Thema Licht und Dunkelheit und Barong und Gamelan. Der künstlerische Leiter I Komang Adiarta wird Bilder aus Bali mitbringen, die  dort von Kindern gemalt wurden. Sie sind entstanden im Rahmen des sozialengagierten Kunstprojektes von  Yayasan Anak Tangguh. Dieses Kunstprojekt wendet sich an die Dorfkinder rings um Ubud. Erstmals werden sie im Rahmen einer Ausstellung in Deutschland präsentiert.

Description:
This is our 3rd collaboration under the title Erde wie Himmel / Bumi seperti surga / Earth like heaven. In March 2019, the first tour with the Balinese dancer Supriyati took place in Germany: Earth like Heaven in the City and Earth like Heaven in the Countryside.
In October 2019 we were in Bali with the topic Earth-water-fire-air.

This time we chose the topic Cahaya dan Kegelapan / Licht & Dunkelheit / Light and Darkness. This will be shown in a joint performance with elements of contemporary dance and traditional Balinese barong with gamelan, presented by the ensemble Yayasan Anak Tangguh.
Our Balinese artists will offer workshops for the german children, also with the topic light and darkness and Barong and Gamelan. The artistic director I Komang Adiarta will bring pictures from Bali that have been painted by balinese children. They were created as part of the socially committed art project by Yayasan Anak Tangguh. This art project is dedicated to the village children around Ubud. Their pictures will be presented as a part of an exhibition in Germany for the first time.

Cahaya dan Kegelapan / Licht und Dunkelheit
ist mehr als Licht und Dunkelheit. In der hinduistische Mythologie existieren beide Unterschiede im Menschen selbst, sowohl in seiner Innenwelt  und in dem Zugang zum Universum, als auch in seiner Außenwelt mit seiner uns umgebenen Natur. Güte und Böse, Licht und Dunkelheit, Tag und Nacht sind beide ewig und vollständig und gleichen sich gegenseitig aus.

Cahaya dan Kegelapan / Light and Darkness
is more than Light and Darkness. For Hindu mythology, both polarities exists within the human (inner world ) and universe / nature (outer world), goodness and badness, light and dark, day and night both are everlasting and complete and balance with each other.

© Fotos, Supriyati, Kulidan kitchen, Marie Tabuena

Barong
ist eine löwenartige Gestalt in der balinesischen Mythologie. Laut der Mythologie ist er der König der guten Geister und sein Erzfeind ist die dämonische Königin Rangda. In Barong-Tänzen wird der Kampf zwischen Barong und Rangda dargestellt. Ein Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Licht und Schatten.
Die Aufführung in Barong zeigt uns, dass es im Leben viele Unterschiede gibt. Als Mensch müssen wir die Unterschiede, ihre Charakteren und ihre Kulturen respektieren und schätzen. Diese Unterschiede sind keine Barrieren. Sie sind dafür da, unser Bewusstsein zu stärken, ein Gleichgewicht herzustellen, sich harmonisch zu ergänzen in Form einer künstlerischen Zusammenarbeit.

Barong
is a lion-like figure in Balinese mythology. According to this mythology, he is the king of good spirits and his arc-enemy is the demonic queen Rangda. The fight between Barong and Rangda is depicted in Barong dances. A battle between good and evil, between light and shadow.
In Barong performance shows us that there are many differences in life. As human being, we need to respect and appreciate the differences; characters, cultures and so on.
These differences are not the barrier.  they are there to strengthen the awareness to create balance and to complete each in harmony within the form of art collaboration between German – Bali artists ‚ .

Gamelan  
ist ein aus traditionellen Instrumenten bestehendes indonesisches Orchester, das zu Hochzeiten und zu Theateraufführungen gespielt wird.

Gamelan
is the instrumental traditional indonesian orchestra with instruments played at weddings and theatrical performances.

Unser Ziel
ist eine künstlerische Zusammenarbeit und ein kultureller Austausch mit einer Reflektion über das sowohl Eigene, als auch das Fremde und das Gemeinsame, genauso wie über das Moderne und das Traditionelle und den Blick in die Zukunft. Von einander lernen, den eigenen Horizont erweitern, Wissen teilen, Inspiration bekommen und Spaß und Freude mit einander erleben, sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder, das möchte Erde wie Himmel / Bumi seperti surga erreichen und damit Brücken bauen von Mensch zu Mensch, von Kultur zu Kultur.

Our aim
is an artistic collaboration and a cultural exchange, reflection the self as the foreign and that which is common, as much as the modern, the traditional and the future perspective. Learning from each other, broadening ones own horizon, sharing knowledge, getting inspiration and experiencing fun and joy with each other, adults and children alike, that is the goal of our project Earth like heaven / Bumi seperti surga. We are building bridges from human to human, from culture to culture.

Bereits gelaufene Projekte / Previous projects:
Earth like Heaven – with Supriyati in Germany, April 2019
Bumi seperti surga / Erde wie Himmel  – Erde-Wasser-Feuer-Luft  –  Bali, Oktober 2019


ERDE WIE HIMMEL Projektbeschreibung 2019 DEUTSCH PDF zum Download
ERDE WIE HIMMEL Project Description 2019 ENGLISH PDF for download

Projektbeschreibung / project description

Team

Weitere Ensemblemitspieler / Further ensemble teammates

Partner in Bali und Aufführungsorte / Partners in Bali and venues

Videos

Deutschlandtournee mit Supriyati/ Germany tour with Supriyati in March 2019

Balitournee – Bumi seperti surga / Erde wie Himmel, Oct. 2019


Kontakt und weitere Informationen