Supriyati from Bali in Germany, Performance in Hamburg, Düsseldorf & Prangendorf

ERDE WIE HIMMEL, ein Künstleraustauschprojekt zwischen Bali und Deutschland!
Vom 23.03.-29.03.2019 begrüßten wir die Künstlerin Supriyati aus Bali  in Deutschland. Gemeinsam mit ihr, Viola Livera, Bernhard Schwark, Andreas Blase, Matthias Meherban Singh Wieck, Josephine Seeger und Ronny Wollmann, Julia Pandit, David Nassim, Tilmann von Hein und Gästen traten wir in Hamburg, Düsseldorf und Prangendorf auf.
Titel: „Erde wie Himmel – Tanz in der Großstadt and Tanz auf dem Land“

EARTH LIKE HEAVEN, a Bali – German artists exchange project!
From 23′ to 29′ March 2019
we welcomed the artist Supriyati from Bali in Germany.
Together with her, Viola Livera, Bernhard Schwark Matthias Meherban Singh Wieck, Josephine Seeger, Ronny Wollmann, Tilmann von Hein and guests we performed in Hamburg, Düsseldorf and Prangendorf.
Title: „Earth like Heaven – Dance in the big city and Dance in the country“

Dies war der zweite Besuch von Supriyati aus Bali in Deutschland. 2016 lernten wir uns schon bei dem „Hamburg zeigt Kunst – Festival“ kennen und 2017 begegnete wir uns in Java Indonesien zusammen mit der Theatergruppe Tan.going. Diesmal bereiteten wir eine Tournee vor, die ein breites Aspekte des künstlerischen und kulturellen Austauschs und der vielfältigen Begegnungen beinhaltete.

………………….

1. Tag in Hamburg, EARTH LIKE HEAVEN IN THE CITY,
Begegnung mit Streetdance, Besuch im Klang-Centrum von Andreas Blase,
Konzert, Improvisation, Tanz, Poesie

Unsere erste Begegnung mit Tanz in Hamburg war ein junger Streetdancer, der für uns performte. Danach ging es in den Musik-Club69 im Klang-Centrum von Andreas Blase (Musiktherapeut und Ausbilder für Musik- und Gestalttherapie ). Hier trafen sich Musiker, Tänzer und Gäste des Abends. Die Zusammensetzung war international. Im freien Spiel mit einer Auswahl von über hundert Instrumenten und im Dialog mit Wort, Poesie, Gesang und Tanz im Raum des Klang-Centrums  öffneten sich spontane Improvisation, frei fließende, sich fortwährend selbst wandelnde Prozesse.

Fotos © Viola Livera

……………………..

2. Tag in Hamburg, EARTH LIKE HEAVEN IN THE PARK
Performing in Planten un Blomen mit Supriyati, Bernhard Schwark & Viola Livera

Der zweite Tag begann mit einem Besuch im Sportstudio KAIFU-LODGE und der Teilnahme am NIA-Training mit Anne Christiansen.
Fit und inspiriert machten wir uns anschließend auf den Weg in einer der schönsten Stadtparks Hamburg, PLANTEN UN BLOMEN. Hier ging es um die Verbindung mit dem natürlichen Außenraum, der Berührung mit den Elementen Erde und Luft und das Miteinander gestalten im tänzerischen Ausdruck.
Im beliebten Hamburger Szeneviertel Sternchanze besuchten wir am Abend ein irisches Konzert im Cafe SternChance e.V.

Fotos © Marie Tabuena

………………….

3. Tag in Düsseldorf, EARTH LIKE HEAVEN IN THE CITY,
Performing in Rita Lagune Showroom mit Supriyati ( traditioneller balinesischer Tanz), Matthias Meherban Singh Wieck (Gongkonzert), Bernhard Schwark (Kontrabass) und Viola Livera (Poesie)

Am dritten Tag fuhren wir nach Düsseldorf, um am Abend im Rita Lagune Showroom aufzutreten. Traditioneller balinesischer Tanz wechselte sich ab mit einem Gongkonzert von Matthias Meherban Singh Wieck , Kontrabass von Bernhard Schwark und der Poesie von Viola Livera.
Danach und am Tag darauf wurden wir im ökologisch-sozialen Projekt NIEMANDSLAND e.V. gastfreundlich empfangen.

Fotos © Ruth Heinen

……………………..

4. + 5. Tag in Prangendorf, EARTH LIKE HEAVEN IN THE COUNTRYSIDE
Healing Arts with Supriyati, Josephine Seeger, Ronny Wollmann, Julia Pandit, Tilmann von Hein, David Nassim, Bernhard Schwark, Viola Livera und Gäste

Am vierten Tag ließen wir die Großstädte hinter uns und es ging aufs Land zum Biobauernhof und Ferienhaus Prangendorf in der Nähe von Rostock. Künstler der Dakini Agency aus Berlin und Potsdam waren ebenfalls angereist. Die Elemente ERDE-WASSER-FEUER-LUFT, Healing arts und Work in Process war das Thema unserer Begegnung in freier Natur.
Im Künstleratelier von Josephine Seeger konnten wir Kunstwerke der
Dakini Agency bewundern und die weiße Glückslichtdrachin MERLIN begrüßen.

Fotos © David Nassim

……………………………..

6. Tag, Hamburg, Theaterbesuch BLINDFLUG

Am sechsten und letzten Tag, zurück in Hamburg, ging es Abends ins MUT!THEATER um die Kollegin Janika Thomas vom Tan.going Performance Kollektiv als Schauspielerin bei ihrer Vorstellung BLINDFLUG zu erleben. Das war ein Treffen unter Künstlerkollegen, die sich schon bei der Tournee des Tan.going Performance Kollektivs 2016 zusammen mit Bernhard Schwark in Indonesien trafen.

………………………….

Wir danken allen Künstlern, Freunden und Kollegen, die wir auf unserer Reise begegneten, die uns inspirierten und unterstützten, insbesondere Supriyati.
Wir freuen uns auf die Fortsetzung unseres Künstleraustausches mit Bali und sehen uns wieder, wenn es heißt EARTH LIKE HEAVEN IN BALI!!!

Kontakt und weitere Informationen